Menu

Eine Welt, die man zu kennen glaubt

Hans Christian Andersen ist nicht nur der bekannteste und meistgelesene Märchendichter der Welt. Ab 2021 bilden seine wundervollen Märchenerzählungen auch das Fundament für ein völlig neuartiges Museum.

Das Hans-Christian-Andersen-Haus erzählt nämlich keine Geschichten aus der Vergangenheit. Es handelt vom Hier und Heute, von dir und mir. Es spricht ALS Hans Christian Andersen – nicht ÜBER Hans Christian  Andersen. Es behauptet zu Recht, dass die Märchen von Hans Christian Andersen, seit sie im 19. Jahrhundert geschrieben wurden, nichts von ihrer Lebendigkeit und Gültigkeit verloren haben.

Betretet das literarische Universum des Märchendichters – inszeniert als ein gesamtkünstlerischer Raum, in dem Architektur, Garten und Ausstellung ständig neue Begegnungen zwischen dem Besucher und Andersens Märchenwelt erzeugen! Fantasie, Neugier und Verwunderung stehen hier im Mittelpunkt, regen zum Nachdenken an und ändern den Blick auf uns selbst, die Natur und die Gesellschaft..

Wir eröffnen
30. Juni 2021
Hier Eintrittskarten
gewinnen

    Wir eröffnen im Sommer 2021.
    Hier Eintrittskarten gewinnen!

    Beantwortet 3 Fragen und nehmt an der Verlosung teil*
    Teilnahmefrist 01.06.2021 - Prämie: 5 x 4 Eintrittskarten.





    Zeichen

    * Teilnahmebedingungen. Die Gewinne sind nicht bar auszahlbar. Aus den Antworten werden die Gewinner per Los ermittelt. Wer am Gewinnspiel teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name in der Gewinnspielbekanntgabe veröffentlicht wird. Wer am Gewinnspiel teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, dass sein Text „Was die Märchen von Hans Christian Andersen für mich bedeuten“ in der Ausstellung und/oder zu Marketingzwecken für das Hans-Christian-Andersen-Haus verwendet wird. Veranstalter des Gewinnspiels bezüglich hcandersenshus.dk ist Odense Bys Museer, Overgade 48, 5000 Odense C, Dänemark.

    ProjektVision

    “Dieses Projekt ist unser Geschenk an Hans Christian Andersen, als Dank für alles, was wir von ihm lernen durften”

    Kengo Kuma – Kengo Kuma & Associates

    “Wir wollten den Dingen einen sinnlichen Ausdruck und eine Erfahrung hinzufügen

    Yuki Ikeguchi – Kengo Kuma & Associates

    “Das Hans-Christian- Andersen-Haus spricht nicht über Hans Christian Andersen, sondern spricht als Hans Christian Andersen”

    Henrik Lübker – Hans-Christian-Andersen-Haus

    ProjektDetails

    Das Hans-Christian-Andersens-Haus

    Fläche mit Garten und Gebäuden
    ca. 9.000 m²

    Haus
    5.600 m² – 2/3 davon unterirdisch

    Gartenanlage
    7.000 m²

    Das Haus beherbergt sowohl Ausstellung, Kinderuniversum, Café als auch Besuchereinrichtungen.

    Berater

    Ausstellungsdesign
    Event Communications Ltd., London

    Gebäude Gesamtberater/Architekt
    Kengo Kuma & Associates/ Yuki Ikeguchi – Verantwortlicher Partner Architekt

    Unterberatender Architekt, management
    C & W Arkitekter

    Unterberatender Architekt,
    Cornelius Vöge

    Landschaftsarchitekt
    MASU Planning

    Unterberatender Ingenieur
    Soeren Jensen

    Das Projekt wird finanziert von:

    A.P. Møller Fonden

    Augustinus Fonden

    Knud Højgaards Fond

    Nordea-fonden

    Odense Kommune

    Das Hans-Christian- Andersen-Haus

    Wir freuen uns, euch im 2021 begrüßen zu können

    Eine Welt, die man zu kennen glaubt

    Baugeschehen verfolgen

    hier den Newsletter von Odenses Museen abonnieren (nur auf Dänisch). Dieser Newsservice kann jederzeit wieder abbestellt werden.

    Presseunterlagen

    Presseinformationen herunterladen: Filme und Fakten über Hans-Christian-Andersens-Haus.

     

    Hans Christian Andersens Odense

    Besucht Hans Christian Andersens Odense schon jetzt. Teil von Odense Bys Museer.

    H.C. Andersens Hus . H.C. Andersen Haven 1 . DK-5000 Odense C . +45 65 51 46 01 . museum@odense.dk

    Designed by fingerspitz*