Menu

Corona-Infos

Hier mehr lesen:

Die Corona-Pass muss für den Besuch von Museum vorgezeigt werden.

Gesichtsmaske erforderlich.


Was können Sie tun:

  • Halten Sie Abstand, waschen oder desinfizieren Sie sich häufig die Hände, husten und niesen Sie in die Armbeuge und begrenzen Sie körperlichen Kontakt.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie durch eine Tür treten oder einen schmalen Gang/Korridor betreten.

Öffnungszeiten

16. Januar 31. März
Dienstag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17 Uhr, Sa-So: 10-17 Uhr

*Winterferien 14/2 – 20/2:
Täglich 10-17 Uhr, auch für Ville Vau.

COVID-PASSPORT und Gesichtsmaske erforderlich.


Alle Öffnungszeiten ansehen


1. April – 30. Juni
Montag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17 Uhr

*Ostern 11/4 – 17/4:
Täglich 10-17 Uhr, auch für Ville Vau.


1. Juli – 31. August
Montag – Sonntag 10-20 Uhr

Ville Vau:
1/7 – 15/8: Täglich, 10 – 20 Uhr
16/8 – 31/8: Täglich, 13 – 18 Uhr


1. September – 31. October
Montag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17 Uhr

*Herbstferien 15/10 – 23/10:
Täglich 10-17, auch für Ville Vau.


1. November – 30. Dezember
Dienstag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17

Mit Ihrem Ticket können Sie am selben Tag auch das Kindheitshaus von Hans-Christian-Andersen und Møntergården, ein Museum über Odense und Fünen, besuchen.

Praktische Infos

Essen und Trinken
Das Mitnehmen von Speisen und Getränken ins Museum ist nicht gestattet, aber Sie dürfen mitgebrachtes Essen gerne im Museumsgarten verzehren und natürlich sind Sie auch in unserem Museumsrestaurant DEILIG herzlich willkommen. Weitere Infos über DEILIG in Kürze

Gepäckaufbewahrung
Die Mitnahme von Rucksäcken und großen Taschen ins Museum ist nicht gestattet.

Rauchen
Im gesamten Museumsbereich besteht Rauchverbot.

Tiere
Die Mitnahme von Tieren ins Museum ist leider nicht gestattet. Servicehunde sind natürlich ausgenommen.

Zugänglichkeit

Das Hans-Christian-Andersen-Haus ist für Rollstuhlfahrer und Menschen mit eingeschränkter Gehfunktion voll zugänglich.

Die Ausstellung im Museum ist als gesamtkünstlerisches Erlebnis inszeniert, bei der Klang, Licht und Szenografie zusammenspielen.

Hörgeschädigte Besucher
Allerdings kann das Erlebnis ein wenig beeinträchtigt sein. Es ist derzeit leider nicht möglich, die Tonspur zum Erlebnis zu vertexten.

Sehbehinderte Besucher
Die vielen visuellen Elemente der Ausstellung machen einen großen Teil des Erlebnisses aus, was sich für sehbehinderte Besucher recht nachteilig auswirkt.

Trotzdem kann der Besuch unterhaltsam und bereichernd sein, z. B. durch das Klangerlebnis.

Begleitpersonen von Besuchern mit Funktionseinschränkungen erhalten gegen Vorlage ihres Begleiterausweises kostenlosen Eintritt.

Eigene Kinderwagen können leider nicht in die Ausstellungen mitgenommen werden, Sie können sich aber gerne einen unserer museumseigenen Buggys ausleihen, sofern diese frei sind.

Aufzug und Behindertentoilette sind vorhanden.

Kontakt
museum@odense.dk | +45 6551 4601
Telefonzeiten: Mo-Do 9-15 Uhr og Frei 9-12
Uhr.

Anfahrt

Anfahrt zum Museum hier.

Der Eingang befindet sich bei H.C. Andersens altes, gelbes Geburtshaus in Hans Jensens Stræde 45.

Parken
Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten in der Nähe. Allerdings ist das Parken gebührenpflichtig. Auf odenserundt.dk können Sie nach einem geeigneten Parkplatz suchen. Der Parkplatz Odense P liegt dem Museum am nächsten.

Bus
Die Busse halten in der Hans Mules Gade, von hier sind es weniger als fünf Gehminuten zum Museum. Sie können auch bis zum Bahnhofszentrum, Odense Banegård Center, fahren – von hier aus sind es maximal 10 Minuten zu Fuß bis zum Museum. Fahrpläne finden Sie auf der Website von Fynbus.

Bahn
Das Museum befindet sich ca. 10 Gehminuten vom Bahnhofszentrum Odense entfernt. Fahrpläne finden Sie auf der Website von DSB.

Stadtbahn
Es wird eine Haltestelle direkt vor dem Hans-Christian-Andersen-Haus geben. Wir informieren Sie, wenn die Bahn in Betrieb geht.

Corona-Infos

Hier mehr lesen:

Die Corona-Pass muss für den Besuch von Museum vorgezeigt werden.

Gesichtsmaske erforderlich.


Was können Sie tun:

  • Halten Sie Abstand, waschen oder desinfizieren Sie sich häufig die Hände, husten und niesen Sie in die Armbeuge und begrenzen Sie körperlichen Kontakt.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie durch eine Tür treten oder einen schmalen Gang/Korridor betreten.

Öffnungszeiten

16. Januar 31. März
Dienstag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17 Uhr, Sa-So: 10-17 Uhr

*Winterferien 14/2 – 20/2:
Täglich 10-17 Uhr, auch für Ville Vau.

COVID-PASSPORT und Gesichtsmaske erforderlich.


Alle Öffnungszeiten ansehen


1. April – 30. Juni
Montag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17 Uhr

*Ostern 11/4 – 17/4:
Täglich 10-17 Uhr, auch für Ville Vau.


1. Juli – 31. August
Montag – Sonntag 10-20 Uhr

Ville Vau:
1/7 – 15/8: Täglich, 10 – 20 Uhr
16/8 – 31/8: Täglich, 13 – 18 Uhr


1. September – 31. October
Montag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17 Uhr

*Herbstferien 15/10 – 23/10:
Täglich 10-17, auch für Ville Vau.


1. November – 30. Dezember
Dienstag – Sonntag 10-17 Uhr

Ville Vau: Di-fr: 13-17, Sa-So: 10-17

Mit Ihrem Ticket können Sie am selben Tag auch das Kindheitshaus von Hans-Christian-Andersen und Møntergården, ein Museum über Odense und Fünen, besuchen.

Praktische Infos

Essen und Trinken
Das Mitnehmen von Speisen und Getränken ins Museum ist nicht gestattet, aber Sie dürfen mitgebrachtes Essen gerne im Museumsgarten verzehren und natürlich sind Sie auch in unserem Museumsrestaurant DEILIG herzlich willkommen. Weitere Infos über DEILIG in Kürze

Gepäckaufbewahrung
Die Mitnahme von Rucksäcken und großen Taschen ins Museum ist nicht gestattet.

Rauchen
Im gesamten Museumsbereich besteht Rauchverbot.

Tiere
Die Mitnahme von Tieren ins Museum ist leider nicht gestattet. Servicehunde sind natürlich ausgenommen.

Zugänglichkeit

Das Hans-Christian-Andersen-Haus ist für Rollstuhlfahrer und Menschen mit eingeschränkter Gehfunktion voll zugänglich.

Die Ausstellung im Museum ist als gesamtkünstlerisches Erlebnis inszeniert, bei der Klang, Licht und Szenografie zusammenspielen.

Hörgeschädigte Besucher
Allerdings kann das Erlebnis ein wenig beeinträchtigt sein. Es ist derzeit leider nicht möglich, die Tonspur zum Erlebnis zu vertexten.

Sehbehinderte Besucher
Die vielen visuellen Elemente der Ausstellung machen einen großen Teil des Erlebnisses aus, was sich für sehbehinderte Besucher recht nachteilig auswirkt.

Trotzdem kann der Besuch unterhaltsam und bereichernd sein, z. B. durch das Klangerlebnis.

Begleitpersonen von Besuchern mit Funktionseinschränkungen erhalten gegen Vorlage ihres Begleiterausweises kostenlosen Eintritt.

Eigene Kinderwagen können leider nicht in die Ausstellungen mitgenommen werden, Sie können sich aber gerne einen unserer museumseigenen Buggys ausleihen, sofern diese frei sind.

Aufzug und Behindertentoilette sind vorhanden.

Kontakt
museum@odense.dk | +45 6551 4601
Telefonzeiten: Mo-Do 9-15 Uhr og Frei 9-12
Uhr.

Anfahrt

Anfahrt zum Museum hier.

Der Eingang befindet sich bei H.C. Andersens altes, gelbes Geburtshaus in Hans Jensens Stræde 45.

Parken
Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten in der Nähe. Allerdings ist das Parken gebührenpflichtig. Auf odenserundt.dk können Sie nach einem geeigneten Parkplatz suchen. Der Parkplatz Odense P liegt dem Museum am nächsten.

Bus
Die Busse halten in der Hans Mules Gade, von hier sind es weniger als fünf Gehminuten zum Museum. Sie können auch bis zum Bahnhofszentrum, Odense Banegård Center, fahren – von hier aus sind es maximal 10 Minuten zu Fuß bis zum Museum. Fahrpläne finden Sie auf der Website von Fynbus.

Bahn
Das Museum befindet sich ca. 10 Gehminuten vom Bahnhofszentrum Odense entfernt. Fahrpläne finden Sie auf der Website von DSB.

Stadtbahn
Es wird eine Haltestelle direkt vor dem Hans-Christian-Andersen-Haus geben. Wir informieren Sie, wenn die Bahn in Betrieb geht.

Designed by fingerspitz*