Menu

Ein Museum der völlig anderen Art

Hans Christian Andersen ist nicht nur einer der berühmtesten und meistgelesenen Dichter der Welt, der überall für seine wunderschönen Märchen bewundert wird. Ab dem 30. Juni 2021 bilden seine wundervollen Märchenerzählungen auch das Fundament für ein völlig neuartiges Museum.

Das Hans-Christian-Andersen- Haus erzählt nämlich keine Geschichten aus der Vergangenheit. Es handelt vom Hier und Heute, von dir und mir. Es behauptet zu Recht, dass die Märchen von Hans Christian Andersen, seit sie im 19. Jahrhundert geschrieben wurden, nichts von ihrer Lebendigkeit und Gültigkeit verloren haben.

H.C. Andersens Hus

Henrik Lübker

„Das Hans-Christian-Andersen- Haus spricht ALS Hans Christian Andersen – nicht ÜBER Hans Christian Andersen.“

Eine Fülle von Erlebnissen

Was erwartet Sie im Innern des Hauses? Und wie gelangen Sie ins Universum des Hans Christian Andersen?

Hier sehen Sie schon einen kleinen Vorgeschmack
auf die Erlebnisse.

Neugierig geworden?

Dann sichern Sie sich schnell eine Eintrittskarte!

Kunstneren

H.C. Andersens Hus wird ein künstlerisches Gesamterlebnis: 12 internationale Künstlerinnen und Künstler werden in Zusammenarbeit mit der britischen Designagentur Event Communications ortspezifische Arbeiten schaffen.

Partnerschaften

Hans Christian Andersen hat Universen erschaffen, in denen das Vertraute durch fantastische Geschichten für Kinder und Erwachsene neu entdeckt wird.

Ausgehend von Hans Christian Andersens Universum hat das Museum – zusammen mit seinen Partnern in einer neu zustande gekommenen kommerziellen und künstlerischen Gemeinschaftsarbeit über Hans Christian Andersen – erforscht, wie es gelingt, die Besucher durch neue Gespräche, Begegnungen und Produkte zum Staunen, Spielen und Nachdenken anzuregen und ihre Neugier zu wecken.

Die Zusammenarbeit schafft neue und fruchtbare Wege für die Verbreitung und Interpretation von Hans Christian Andersens Märchen, wenn wir das Leben des Dichters unserem Publikum nahe bringen wollen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Hier auf dieser Seite können Sie demnächst mehr lesen.

Ein Museum der völlig anderen Art

Hans Christian Andersen ist nicht nur einer der berühmtesten und meistgelesenen Dichter der Welt, der überall für seine wunderschönen Märchen bewundert wird. Ab dem 30. Juni 2021 bilden seine wundervollen Märchenerzählungen auch das Fundament für ein völlig neuartiges Museum.

Das Hans-Christian-Andersen- Haus erzählt nämlich keine Geschichten aus der Vergangenheit. Es handelt vom Hier und Heute, von dir und mir. Es behauptet zu Recht, dass die Märchen von Hans Christian Andersen, seit sie im 19. Jahrhundert geschrieben wurden, nichts von ihrer Lebendigkeit und Gültigkeit verloren haben.

H.C. Andersens Hus

Henrik Lübker

„Das Hans-Christian-Andersen- Haus spricht ALS Hans Christian Andersen – nicht ÜBER Hans Christian Andersen.“

Eine Fülle von Erlebnissen

Was erwartet Sie im Innern des Hauses? Und wie gelangen Sie ins Universum des Hans Christian Andersen?

Hier sehen Sie schon einen kleinen Vorgeschmack
auf die Erlebnisse.

Neugierig geworden?

Dann sichern Sie sich schnell eine Eintrittskarte!

Kunstneren

H.C. Andersens Hus wird ein künstlerisches Gesamterlebnis: 12 internationale Künstlerinnen und Künstler werden in Zusammenarbeit mit der britischen Designagentur Event Communications ortspezifische Arbeiten schaffen.

Partnerschaften

Hans Christian Andersen hat Universen erschaffen, in denen das Vertraute durch fantastische Geschichten für Kinder und Erwachsene neu entdeckt wird.

Ausgehend von Hans Christian Andersens Universum hat das Museum – zusammen mit seinen Partnern in einer neu zustande gekommenen kommerziellen und künstlerischen Gemeinschaftsarbeit über Hans Christian Andersen – erforscht, wie es gelingt, die Besucher durch neue Gespräche, Begegnungen und Produkte zum Staunen, Spielen und Nachdenken anzuregen und ihre Neugier zu wecken.

Die Zusammenarbeit schafft neue und fruchtbare Wege für die Verbreitung und Interpretation von Hans Christian Andersens Märchen, wenn wir das Leben des Dichters unserem Publikum nahe bringen wollen.

Möchten Sie mehr erfahren?

Hier auf dieser Seite können Sie demnächst mehr lesen.
Designed by fingerspitz*